Skip to content
2010/07/07 / halbnachvoll

Hartz-IV-Empfänger sparen schon ohne Sparpaket Milliarden ein


Als kleine Randnotiz zum Sparpaket habe ich einmal folgenden Gedankengang durchgerechnet: Seit der Einführung von Hartz-IV sind die Lebenshaltungskosten um insgesamt 8 Prozent gestiegen (bis Mai 2010). Der Regelsatz wurde in derselben Zeit um 4% erhöht. Alleine im Jahr 2009 gab es 6,725 Millionen Menschen in Bedarfsgemeinschaften. Wenn man davon einmal die 1,325 Millionen „Aufstocker“ sowie die Kinder unter 15 Jahren (95,8% von 1.822.216) abzieht, bleiben unter dem Strich 3,654 Millionen Empfänger übrig. Angenommen, Jeder von diesen bekam nur den Regelsatz von 359,- Euro im Monat, wären insgesamt an ganzen Regelsätzen in dem Jahr 15,7 Milliarden ausgezahlt worden. Wäre der ursprüngliche Regelsatz (345,- Euro 2005) statt um 4% genauso gestiegen wie die Preisentwicklung, also um 8%, würde er jetzt bei 373,- Euro liegen. Dann wären im Jahr 16,4 Milliarden alleine an vollen Regelsätzen ausgezahlt worden. Die Differenz beträgt immerhin 700 Millionen Euro – wenn man jetzt die Aufstocker und Kinder hinzuzählt, kommt man wahrscheinlich grob auf eine Milliarde Euro. Soviel haben Hartz-IV-Empfänger 2009 schon vor dem Sparpaket aufgrund nicht erfolgter Anpassung der Regelsätze an die Preisentwicklung gespart.

Ich weiss, dass die Zahlen nicht sehr genau sind, darum handelt es sich auch eher um eine Schätzung. Da ein Großteil der Regelsätze aber für Nahrung und Strom ausgegeben wird, deren Kosten seit 2005 um 12,5% bzw. 30% gestiegen sind, liegt meine Schätzung sicherlich nicht zu hoch. Geradezu lächerlich im Vergleich dazu gerieren sich die 480 Millionen Euro, die die Regierung jetzt zusätzlich für Hartz-IV aufwenden will, um dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts nachzukommen. Ganz abgesehen davon, dass erneut ins Blaue eine Summe genannt wird, ohne überhaupt etwas neu berechnet zu haben. Die Streichung des Elterngeldes für Hartz-IV-Empfänger spart übrigens 400 Millionen Euro ein.

Advertisements
  1. AVG / Jul 7 2010 15:48

    DIE ZOCKER SOLLEN ENDLICH FÜR DIE KRISE BEZAHLEN !
    Solange die Banken sicher sein können vom Staat gerettet zu werden,
    machen die Verursacher der Krise so weiter als wäre nie was gewesen.
    Krise, war da was ??

    Meine Meinung dazu hier:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: